Moderner, sicherer Radweg zwischen Ennigerloh und Beckum

24.09.2021, 08:00 Uhr | d.Aufderheide

 Die CDU Beckum und die CDU Ennigerloh setzen sich für einen sicheren Radweg als Lückenschluss zwischen beiden Kommunen ein. Auf Anregung des Neubeckumer Gewerbevereinsvorsitzenden Thomas Dreier kam es zu einer Begutachtung der aktuellen Verkehrsführung an der gemeinsamen Stadtgrenze. Der CDU-Bundestagskandidat für den Kreis Warendorf, Henning Rehbaum, informierte über die Förderung des Bundes für Radwege entlang von Bundesstraßen und sicherte seinerseits seine Unterstützung bei dem Vorhaben zu.

Nach Auffassung von CDU und Gewerbeverein sollte das Radverkehrskonzept des Kreises Warendorf von 2018, welches eine Veloroute zwischen beiden Kommunen vorsieht, zügig zur Verbesserung der Radwegeinfrastruktur umgesetzt werden.